LTE-Anbieter: Ltespeedstick.de - günstiges mobiles 4G-Internet im Telekom-Netz

Der Online-Anbieter Ltespeedstick.de vertreibt LTE-Internet-Datentarife im Mobilfunknetz der Telekom Deutschland. Ltespeedstick.de ist eine Kooperation der BRBD Breitbanddienste GmbH, der Sparhandy GmbH und der Telekom Deutschland GmbH.

Bei den LTE-Tarifen von Ltespeedstick.de handelt es sich um Original-LTE-Tarife der Telekom; allerdings vermarktet Ltespeedstick.de die LTE-Datenflats zu deutlich günstigeren Konditionen.

Die passende Hardware gibt es ebenfalls zu vergünstigten Konditionen.

Prepaid-Tarife

Das Angebot von Ltespeedstick.de umfasst ausschließlich LTE-Tarife mit 24-monatiger Laufzeit. Prepaid-LTE-Tarife werden nicht vermarktet.      

Original-LTE-Flats der Telekom: Vergünstigte Monatsgebühr durch Gutschriften

Ltespeedstick.de bietet zwei LTE-Datenflats für turboschnelles Surfen im LTE-Funknetz der Telekom Deutschland an. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Ab dem 25. Monat muss der Kunde den regulären Preis des Original-Tarifs zahlen.

Vertragspartner der Ltespeedstick.de-Kunden ist der Netzbetreiber Telekom, der monatlich den regulären Preis seines Original-Tarifs berechnet. Die Abwicklung übernimmt die Sparhandy GmbH, die dem Ltespeedstick.de-Kunden eine monatliche Gutschrift überweist. Somit ergeben sich rechnerisch die günstigen Fixkosten, zu denen Ltespeedstick.de seine LTE-Flats anbietet.  

Original-LTE-USB-Datenstick-Tarife

Angeboten werden Original-LTE-Flats der Telekom mit 2 Gigabyte (GB)  und 5 GB Datenvolumen – jeweils als Sim-Only-Variante oder mit passendem LTE-USB-Internet-Surf-Stick. Bei dem Ltespeedstick.de-Tarif mit 2 GB handelt es sich um den Originaltarif „Data Comfort M Premium“. Innerhalb des Inklusiv-Volumens stehen theoretisch bis zu 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Download zur Verfügung. Die volle LTE-Datenrate von theoretisch bis zu 150 Mbit/s buchen Kunden mit dem 5GB-Tarif. Dieser entspricht dem Telekom--Tarif „Data Comfort L Basic“.

Die Flatrates von Ltespeedstick.de sind speziell für die LTE-Nutzung ausgelegt. Steht einmal kein 4G zur Verfügung, greift der Surfstick automatisch auf das UMTS-Netz zurück.

Hardware: LTE-USB-Datenstick

Einen LTE-USB-Surfstick gibt es für 1 Euro zum jeweiligen LTE-Laptop-Datentarif dazu. Bei dem LTE-USB-Surfstick handelt es sich um den LTE Speedstick IV.

Im Download unterstützt das Gerät Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s. Im Upload sind bis zu 50 Mbit/s möglich. Der LTE Speedstick ist abwärtskompatibel und unterstützt neben 4G auch die 3G-Technologien HSPA und HSPA+ sowie den 2G-Datenfunk per GPRS/EDGE.

Bis zu 100 Mbit/s im LTE-Datennetz der Telekom

Die Kunden von Ltespeedstick.de nutzen das Netz der Telekom. Das LTE-Datennetz des Bonner Netzbetreibers konnte sich in den letzten Jahren in den Netztests von Connect und Chip beinahe immer den ersten Platz sichern. Long Term Evolution wird mittlerweile vor allem in Ballungszentren nahezu flächendeckend von der Telekom angeboten. Die maximalen Übertragungsraten im Mobilfunknetz liegen bei 150 Mbit/s. In ländlichen Regionen hat die Telekom dank LTE zahlreiche unterversorgte Gebiete mit Breitbandinternet ausgestattet. In den ländlichen LTE-Netzen sind Datenraten bis zu 50 Mbit/s möglich. 

Die BRBD Breitbanddienste GmbH

Die Marke www.ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH, das in Kooperation mit der Sparhandy GmbH und der Telekom Deutschland GmbH realisiert wird. Dabei arbeiten die drei Unternehmen Hand in Hand, wobei sich jeder Partner auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Das Resultat dieser Zusammenarbeit ist ein gutes Produkt zu einem sehr günstigen Preis.

Autor: ES

Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Anbieter: Ltespeedstick.de

Besonderheiten
Vertragsart: Postpaid
Verkauf: online
APN: internet.t-mobile
Netz
D1
Kontaktdaten
Web: www.ltespeedstick.de
Hotline: -
Fax: -
E-Mail: service@brbd.de
Anschrift
BRBD Breitbanddienste GmbH
Kronacher Str. 41
96052 Bamberg